Erweiterte
Suche ›

Possible Worlds

Logic, Semantics and Ontology

Philosophia,
Buch
68,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Mögliche Welten haben eine außergewöhnliche philosophische Karriere hinter sich: Schon in der mittelalterlichen Scholastik über sine spätere informelle Thematisierung, insbesondere durch Leibniz, bis hin zur gegenwärtigen Formalisierung in der Modal-theorie mit all den damit verbundenen philosophischen Kontroversen, spielt der Begriff der logisch möglichen Welten eine zentrale Rolle in der Metaphysik und in der Ontologie, in der mathematischen Logik, in der intuitiven und formalen Semantik, wie in der exakten Modellierung verschiedener Arten von Relationen.
Dieser neue Sammelband bisher unpublizierter Aufsätze über mögliche Welten enthält kritische Analysen von bedeutenden Logikern und Philosophen wie Jean-Yves Beziau, Hans Burkhardt, Manfred Kupffer, Nicholas Rescher, Johan van Benthem, John Woods, sowie von den Herausgebern Guido Imaguire und Dale Jacquette.
Das Buch bietet eine detaillierte und tief gehende Diskussion grundlegender Aspekte des Gebrauchs und Missbrauchs möglicher Welten, ihrer Bedeutung sowie einen Einblick in die logische und metaphysische Debatte um den Begriff der logisch möglichen Welten.

Details
Schlagworte

Titel: Possible Worlds
Autoren/Herausgeber: Guido Imaguire, Dale Jacquette (Hrsg.)
Aus der Reihe: Basic Philosophical Concepts
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783884051009

Seitenzahl: 288
Format: 22 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 350 g
Sprache: Englisch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht