Erweiterte
Suche ›

Prävention psychischer Störungen

Konzepte und Umsetzungen

Kohlhammer ,
E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Prävention psychischer Störungen ist fester Bestandteil des Alltags von Versorgungs-, Beratungs- und Bildungsinstitutionen. Dennoch ist sie zugleich wissenschaftliches Entwicklungsgebiet und gesundheitspolitisches Neuland. Dies ist das erste deutschsprachige Buch, das sich umfassend mit diesem herausfordernden Thema befasst. Die Beiträge folgen einerseits den Etappen des Lebenslaufs mit ihren spezifischen Aufgaben, Problemen und psychischen Gefährdungen. Zum andern wird die Prävention aus der Sicht der einzelnen Störungsgruppen behandelt. Streiflichtartig werden einzelne gelungene Projekte vorgestellt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Prävention psychischer Störungen
Autoren/Herausgeber: Wulf Rössler, Vladeta Ajdacic-Gross (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Borwin Bandelow, Michael Bauer, Rita Bauer, Harald J. Freyberger, Fritz Hohagen, Dietrich van Calker, Bartosz Zurowski, Heidemarie Hecht, Deborah Janowitz, Stefan Klingberg, Andrea Pfennig, Philipp Kuwert, Burkhardt Matzke, Thomas D. Meyer, Markus Reitt, Barbara Romero, Sebastian Rudolf, Ulrich Schweiger, Valerija Sipos, Jan Terock, Dirk Wedekind, Andreas Wittorf, Rainer Zerfaß, Wolfgang Gaebel, Peter Falkai, Wulf Rössler
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783170267725

Seitenzahl: 208
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Wulf Rössler war langjähriger Direktor und Vorsteher der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich und hat nach seiner Emeritierung in 2013 Professuren in Lüneburg und Sao Paulo angenommen. PD Dr. phil. Vladeta Ajdacic-Gross arbeitet am Forschungsbereich der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht