Erweiterte
Suche ›

Preispolitik bei Investitionsgüterherstellern

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,4, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Preispolitik umfasst verschiedene Strategien und Instrumente.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Preispolitik bei Investitionsgüterherstellern
Autoren/Herausgeber: Susann Lehmann
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638439275

Seitenzahl: 15
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,4, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Preispolitik umfasst verschiedene Strategien und Instrumente zur Bestimmung des Preises. Diese unterscheiden sich je nach Produkt. Somit kann im Marketing keine einheitliche Preispolitik für z.B. Konsum- und Investitionsgüter betrieben werden. [.]
Daraus lässt sich erkennen, dass die einzelnen Faktoren und Instrumente der Preispolitik auf den jeweiligen Märkten von unterschiedlicher Bedeutung sind. Während man bei z.B. Lebensmitteln oft gebrochene Preise vorfindet, werden beispielsweise bei Flugzeugen keine Preise ausgewiesen. Die psychologische Preisgestaltung spielt somit bei Investitionsgütern selten eine Rolle. Folglich ist es von großer Bedeutung die Preispolitik spezifisch auf den Investitionsgütermarkt abzustimmen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht