Erweiterte
Suche ›

Privacy Enhancing Technologies - Ein Überblick

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 62 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren hat die Verbreitung des Internets immer mehr zugenommen. Mittlerweile gehört es zum alltäglichen Umgang der.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Privacy Enhancing Technologies - Ein Überblick
Autoren/Herausgeber: Michael Flöter, Tanja Steinhorst
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638785921

Seitenzahl: 48
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 62 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren hat die Verbreitung des Internets immer mehr zugenommen. Mittlerweile gehört es zum alltäglichen Umgang der Menschen und erleichtert ihnen in vielerlei Hinsicht das Leben. Allerdings führt besonders die Einführung drahtloser Kommunikationstechnologien und eine stetig steigende Nachfrage nach diesen auch zunehmend zu einer Gefährdung der Privatsphäre eines jeden Bürgers und damit auch seines Rechts auf informationelle Selbstbestimmung. Dieses Recht verlangt den Schutz des Einzelnen gegen unbegrenzte und unbefugte Erhebung, Speicherung, Verwendung und Weitergabe seiner persönlichen Daten.
Privacy Enhancing Technlogies (PET), also Technologien zur Verbesserung des Datenschutzes, stellen Techniken dar, die schon seit langer Zeit Gegenstand von Forschungsaktivitäten sind und diese Problematiken entschärfen sollen.
Diese Arbeit soll einen Überblick über etablierte PET geben und betrachten, wie diese in den mobilen Kontext adaptiert werden können. Dafür soll zunächst geklärt werden, was unter PET zu verstehen ist. Dazu wird neben einer definitorischen Abgrenzung betrachtet, welche Daten Teile der Privatsphäre darstellen und warum man diese überhaupt schützen muss. Im darauf folgenden Kapitel wird eine Abgrenzung erfolgen, was hier unter dem Begriff des mobilen Kontextes verstanden wird, um im Anschluss daran einzelne PETs vorzustellen und diese im Hinblick auf ihre Eignung für den Einsatz im mobilen Kontext zu bewerten.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht