Erweiterte
Suche ›

Privatheit, Medien und Geschlecht

Bisexualität in Daily Talks

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Buch gibt neue Anstöße für eine medienethische und qualitätsorientierte Debatte über das Private in den Medien. Die bislang vorwiegend theoretisch formulierten Konzepte der gender studies zu Öffentlichkeit und Privatheit werden auf die alltägliche journalistische Praxis bezogen. In diesem Kontext erscheint ein am Individuum orientierter Begriff der Scham für medienethische Überlegungen geeigneter als der historisch überfrachtete Begriff der Privatheit. Auf der Grundlage eines neuen Begriffs von Privatheit untersucht dieses Buch beispielhaft vier Daily Talks zum Thema Bisexualität und entwickelt qualitative Kriterien für private Themen in den Medien. Insbesondere werden die Begriffe der Emotionalisierung und Personalisierung einer kritischen Revision unterzogen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Privatheit, Medien und Geschlecht
Autoren/Herausgeber: Friederike Herrmann
Aus der Reihe: Forschung Medien
Ausgabe: 2002

ISBN/EAN: 9783810032980
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 231
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 343 g
Sprache: Deutsch

Dr. Friederike Herrmann, Aufbaustudiengang Medienwissenschaft-Medienpraxis, Universität Tübingen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht