Erweiterte
Suche ›

Produktionsästhetik und Produktionsdidaktik

Kunsttheoretische Voraussetzungen literarischer Produktion

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Ist das Schreiben literarischer Texte erlernbar? Dieses Problem der aktuellen Schreibbewegung greift die Arbeit auf und fragt danach, ob Schreiben eine allgemein verfügbare oder eine besondere menschliche Fähigkeit ist. Die Untersuchung rekonstruiert diesen Gegensatz anhand von horizontbildenden Darstellungen. Sie schlägt von dem antiken produktionsästhetischen Konflikt (Platon/Aristoteles) eine Brücke zum Erfahrungshorizont der bürgerlichen Gesellschaft. Das Verhältnis von Kunst und Arbeit wird u.a. in den Schriften von Kant, Schiller, Hegel, Nietzsche und der Avantgarde des 20. Jahrhunderts untersucht. Vor diesem Hintergrund werden die literaturdidaktischen Strömungen von der Jahrhundertwende bis zur Gegenwart beleuchtet.

Details
Schlagworte

Titel: Produktionsästhetik und Produktionsdidaktik
Autoren/Herausgeber: Holger Rudloff
Ausgabe: 1991

ISBN/EAN: 9783531121789
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 298
Format: 21,6 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 436 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht