Erweiterte
Suche ›

Psychoanalyse und Systemtheorie in Jugendhilfe und Pädagogik Bd. 18

Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 18

Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Band präsentiert die Kernaussagen psychoanalytischer und systemtheoretisch orientierter Perspektiven auf Jugendhilfe und Pädagogik. Die Abgrenzung der beiden paradigmatisch unterschiedlichen Zugänge und ihr Dialog sind für die unmittelbare Praxis ebenso bedeutsam wie für den theoretischen Diskurs.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Psychoanalyse und Systemtheorie in Jugendhilfe und Pädagogik
Autoren/Herausgeber: Bernd Ahrbeck, Annelinde Eggert-Schmid Noerr, Urte Finger-Trescher, Johannes Gstach (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Peter Kastner, Annelinde Eggert-Schmid Noerr, Thomas Hermsen, Martin Schmid, Margret Dörr, Bernd Ahrbeck, Marc Willmann, Heinz Krebs, Mathias Schwabe, Kathrin Trunkenpolz, Antonia Funder, Nina Hover-Reisner
Aus der Reihe: Psychoanalytische Pädagogik

ISBN/EAN: 9783837920802

Seitenzahl: 232
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 341 g
Sprache: Deutsch

Neben der Psychoanalyse haben auch Systemtheorie und systemische Methoden zunehmend Einfluss auf die Diskurse in Pädagogik und Sozialarbeit gewonnen. Sind es eher berufspolitische Gründe, Entwicklungen der Professionalisierung, gesellschaftliche und kulturelle Veränderungen oder unterschiedliche Praxen und Handlungsziele, die die Präferenzen und Perspektiven in die eine oder die andere Richtung lenken? In welchem Verhältnis stehen psychoanalytische und systemtheoretisch orientierte Zugänge etwa in einem so zentralen Bereich wie der Jugendhilfe? Die Beiträge des vorliegenden Bandes präsentieren die Kernaussagen der beiden Paradigmen und ermöglichen damit auf der Basis der Abgrenzung zugleich einen weitergehenden Dialog.
Mit Beiträgen von Bernd Ahrbeck, Margret Dörr, Annelinde Eggert-Schmid Noerr, Antonia Funder, Thomas Hermsen, Nina Hover-Reisner, Peter Kastner, Heinz Krebs, Martin Schmid, Mathias Schwabe, Kathrin Trunkenpolz und Marc Willmann

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht