Erweiterte
Suche ›

Psychotherapie und Empowerment

Impulse für die psychosoziale Praxis

von
Budrich, Barbara,
Buch
29,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Psychische Probleme sind keine Seltenheit, weder in der Familie noch in der Gesellschaft. Inés Brock stellt die kreative Begegnung von Psychotherapie und Empowerment als Lösungsansatz vor. Zusammen stärken sie Menschen in ihren Lebenskontexten und machen ein befriedigendes Leben (wieder) möglich. Der Band versammelt eine Anzahl von Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis, die den Ansatz des Empowerment im Kontext von Psychotherapie und sozialer Arbeit mit Familien anschaulich und nachvollziehbar machen. Vor dem Hintergrund eines ganzheitlichen Menschenbildes wird immer wieder deutlich, dass psychische Störungen im Kontext gesellschaftlicher Einflüsse und familiärer Prägungen entstehen. Brocks integrative Perspektive versucht, heilkundliche psychotherapeutische Strategien mit psychosozialen Kontexten in Verbindung zu bringen und dabei den Empowerment-Ansatz zu implementieren.
Familien sind nicht nur der zentrale Sozialisationraum für Kinder und Erwachsene, sondern auch ein Ort der primären und sekundären Prävention. Der Einfluss sozialer Herkunft auf Schul- und Ausbildungserfolg, auf eine zufriedenstellende Lebensgestaltung sowie auf die psychische und physische Gesundheit wird hier im Zusammenhang mit psychotherapeutischen Wissensbeständen betrachtet.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Psychotherapie und Empowerment
Autoren/Herausgeber: Inés Brock (Hrsg.)
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783847401360

Seitenzahl: 240
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Die Herausgeberin:
Dr. phil. Inés Brock, Magdeburger Ausbildungsinstitut für psychotherapeutische Psychologie; Ambulanzleiterin Nebenstelle Halle (Saale), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Lehrorte: Magdeburg, Halle(Saale), Hannover, Wien, Würzburg u.a.)

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht