Erweiterte
Suche ›

Qasr al-´Azm: Ein osmanischer Gouverneurspalast in Hama

Baugeschichte und historischer Kontext

Buch
79,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Band 15 der Reihe Damaszener Forschungen.
Der im Zentrum der Provinzhauptstadt Hama gelegene Palast der Familie ´Azm (arab. Qasr al-´Azm) gehört zu den bedeutendsten Repräsentations- und Wohnbauten der spätosmanischen Zeit in Syrien. Der weitläufige, überwiegend zweigeschossige Gebäudekomplex wurde 1740 durch den Distrikt-Gouverneur von Hama, As´ad Basha al-´Azm, gegründet und erfuhr bis zu seiner heutigen Nutzung als Museumsgebäude zahlreiche bauliche Modifikationen, ohne dass jedoch die grundlegende Baustruktur wesentlich verändert wurde. Aufgrund seiner langen Nutzungsgeschichte und der Vielzahl charakteristischer Baudetails aus den einzelnen Bauphasen stellt der ´Azm-Palast in Hama eines der wichtigsten Beispiele des arabischen Hofhaustyps in Syrien dar, in dem sich sowohl Bautraditionen aus Damaskus als auch Aleppo nachweisen lassen. Die vorliegende Publikation beinhaltet neue Plangrundlagen von Grundrissen, Schnitten und Fassadenabwicklungen sowie 3D-Darstellungen des Gebäudes, die detaillierte bauhistorische Analyse der Anlage und ihrer Details, ihre chronologische Einordnung und die Einbettung in den historischen Kontext.

Details
Schlagworte

Titel: Qasr al-´Azm: Ein osmanischer Gouverneurspalast in Hama
Autoren/Herausgeber: Karin Bartl, Abdelqader Farzat (Hrsg.)
Aus der Reihe: Damaszener Forschungen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783805346696

Seitenzahl: 248
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Arabisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht