Erweiterte
Suche ›

Qiu Jin und der Einfluss ihres Japanaufenthalts

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 2, Universität Wien (Institut für Ostasien-Wissenschaften), Veranstaltung: Proseminar aus Geschichte und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe für die vorliegende
Proseminararbeit das Thema Qiu Jin
ausgewählt, weil mich ihre.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Qiu Jin und der Einfluss ihres Japanaufenthalts
Autoren/Herausgeber: Sigrid Rehak
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640341573

Seitenzahl: 17
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 2, Universität Wien (Institut für Ostasien-Wissenschaften), Veranstaltung: Proseminar aus Geschichte und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe für die vorliegende
Proseminararbeit das Thema Qiu Jin
ausgewählt, weil mich ihre starke
Persöhnlichkeit fasziniert. Es war vor mehr
als 100 Jahren, als Qiu Jin lebte, noch viel
schwerer für Frauen, sowohl in der
chinesischen als auch in der westlichen
Gesellschaft, als es heute ist und umso
bewundernswerter ist es, wenn sich damals
Frauen trauten, sich in einer von Männern
beherrschten Welt zu behaupten. Im Zuge der
Recherchen fiel mir oft der Gedanke „Wissen
ist Macht“ ein - es ist ein Sprichwort, das
jedermann kennt und in dem viel Wahres
steckt. Der Bildungszugang für Frauen, war
eine entscheidende Schlüsselvoraussetzung
für die Gleichberechtigung von Frauen, die
Studien von ChinesInnen in Japan halfen der
Vorbereitung zur nationalen Revolution von
1911.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht