Erweiterte
Suche ›

Qualifizierung von Fügeelementbeschichtungen für den Einsatz des druckluftbetriebenen Bolzensetzens im Karosserierohbau

Shaker,
Buch
48,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das druckluftbetriebene Bolzensetzen ermöglicht das Verbinden artverschiedener Werkstoffe, wobei eine einseitige Zugänglichkeit der Fügestelle ausreicht. Der Verzicht auf eine Bauteilvorbehandlung sowie der schnelle Fügevorgang sind weitere Vorteile, die das hohe Potential des Verfahrens für moderne Fahrzeugkonzepte zeigen.
Um die wirtschaftlichen und fügetechnischen Vorteile dieses innovativen Fügeverfahrens für die Automobilindustrie nutzbar zu machen, müssen die Fügeelemente und insbesondere deren Beschichtungen die hohen Anforderungen vor allem hinsichtlich Korrosionsschutz erfüllen. Des Weiteren sind Erkenntnisse über den Einfluss der Setzbolzenbeschichtung auf den Eintreibvorgang, die Verbindungsausbildung und das Tragverhalten zwingend erforderlich.
Ziel dieser Arbeit war daher die Qualifizierung von Fügeelementbeschichtungen für den Einsatz des druckluftbetriebenen Bolzensetzens im Karosserierohbau sowie die Analyse des Einflusses der Setzbolzenbeschichtung auf den Fügevorgang.
Im Rahmen dieser Arbeit wurden zunächst die Anforderungen an die Fügeelementbeschichtung definiert und anhand dieser drei Beschichtungen ausgewählt. Die Charakterisierung der Beschichtungseigenschaften sowie der Verbindungsausbildung erfolgte mittels metallurgischer Untersuchungen und REM Analysen. Der Einfluss auf den Fügevorgang wurde durch Kraftmessungen belegt und durch quasistatische und dynamische Tragfähigkeitsuntersuchungen untermauert. Das Alterungsverhalten wurde anhand von Korrosionstests ausführlich geprüft und bewertet. Abschließend erfolgte die Darstellung der Untersuchungen in einer umfassenden Bewertungsmatrix. Das Ziel dieser Arbeit wurde somit vollständig erreicht.

Details
Schlagworte

Titel: Qualifizierung von Fügeelementbeschichtungen für den Einsatz des druckluftbetriebenen Bolzensetzens im Karosserierohbau
Autoren/Herausgeber: Jörg Möhring
Aus der Reihe: Berichte aus dem Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783844002928

Seitenzahl: 162
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 242 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht