Erweiterte
Suche ›

Quellen zur Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Zwischen Prager Frieden und Westfälischem Frieden

von
Buch
79,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Dreißigjährige Krieg ist die Urkatastrophe der Neuzeit. Aus politischen wie aus Glaubensgründen sowie aus dem Drang nach Vorherrschaft wurden weite Teile Europas verwüstet.
Der Band präsentiert Quellen aus allen menschlichen Lebensbereichen innerhalb der zentralen Phase des Krieges, einen von der reinen Militär- und Diplomatiegeschichte bis hin zur Sozial-, Alltags- und Kulturgeschichte sich spannenden Bogen histo rischer Berichte. Dabei werden alle beteiligten europäischen Mächte berücksichtigt – von Spanien bis Polen und von Schweden bis Ungarn. Aber auch überregionale Aspekte, etwa Rolle und Bedeutung der Kirche und einzelner religiöser Orden, finden Berücksichtigung. Das Hauptaugenmerk ist dabei auf Texte gerichtet, welche bislang nicht oder nur schwer bzw. nicht in deutscher Sprache zugänglich waren. So bietet der Band ein umfassendes, vielfältiges und neues Panorama einer der bedeutendsten Epochen europäischer Geschichte.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Quellen zur Geschichte des Dreißigjährigen Krieges
Autoren/Herausgeber: Josef J Schmid (Hrsg.)
Aus der Reihe: Freiherr vom Stein - Gedächtnisausgabe. Reihe B: Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte der Neuzeit
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783534048243

Seitenzahl: 236
Format: 22 x 14,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Josef J. Schmid, geb. 1966, lehrt Neuere Geschichte in Mainz.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht