Erweiterte
Suche ›

Quellensammlung zur Geschichte der deutschen Sozialpolitik 1867-1914 / Von der Reichsgründungszeit bis zur kaiserlichen Sozialbotschaft (1867-1881) / Armengesetzgebung und Freizügigkeit Bd. ABT I / BD 7

von
Buch
148,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Einführung des seit 1842 in Preußen geltenden Unterstützungswohnsitzprinzips für das gesamte Bundesgebiet im Jahre 1870 war ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung der Freizügigkeit innerhalb des Norddeutschen Bundes. Diese Modernisierung des Armenwesens war zentraler Teil eines gesetzgeberischen Reformprogramms, das insgesamt auf eine durchgreifende Liberalisierung von Staat und Gesellschaft, die Ermöglichung von Mobilität und die Gewährleistung persönlicher und ökonomischer Freiheit seiner Bürger abzielte.

Details

Titel: Quellensammlung zur Geschichte der deutschen Sozialpolitik 1867-1914 / Von der Reichsgründungszeit bis zur kaiserlichen Sozialbotschaft (1867-1881) / Armengesetzgebung und Freizügigkeit
Autoren/Herausgeber: Karl E Born, Hansjoachim Henning, Florian Tennstedt (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Christoph Sachße, Florian Tennstedt, Elmar Roeder, Margit Peterle, Peter Rassow
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783534134328

Seitenzahl: 1.054
Format: 17 x 24 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht