Erweiterte
Suche ›

Rabenjagd

Eine Theatergeschichte

Theater der Zeit,
Buch
14,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Im Jahr der Wende – Ein junger Jurist bewirbt sich auf die Theater direktorenstelle in einer Kleinstadt. Untrügliche Zeichen von Veränderungen. Wird Michael Menz das Theater vollends ruinieren und die letzten Geldmittel verschleudern? Ist er ein Westler, der die Ossis hasst? Welche Rolle spielt der gewendete Kulturbürgermeister, und warum gibt es Raben, die sich als Marx und Engels ausgeben? Eine Erzählung über das Innenleben der Theater im Osten, über verlorene Träume und das verbrauchte Leben im Harz.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Rabenjagd
Autoren/Herausgeber: Christoph Nix
Aus der Reihe: Außer den Reihen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783940737649

Seitenzahl: 112
Format: 215 x 140 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 179 g
Sprache: Deutsch

Christoph Nix studierte in Gießen Jura und Politikwissenschaft, arbeitete als Rechtsanwalt und Hochschullehrer in Hannover, Berlin, Kassel und Bremen. Er ist seit 1994 Theaterintendant in Nordhausen, Kassel und Konstanz. 2008 erschien sein erster Roman Junge Hunde.

Im Jahr der Wende – Ein junger Jurist bewirbt sich auf die Theater direktorenstelle in einer Kleinstadt. Untrügliche Zeichen von Veränderungen. Wird Michael Menz das Theater vollends ruinieren und die letzten Geldmittel verschleudern? Ist er ein Westler, der die Ossis hasst? Welche Rolle spielt der gewendete Kulturbürgermeister, und warum gibt es Raben, die sich als Marx und Engels ausgeben? Eine Erzählung über das Innenleben der Theater im Osten, über verlorene Träume und das verbrauchte Leben im Harz.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht