Erweiterte
Suche ›

Rat mal, wer das Essen kocht

Books on Demand,
Buch
9,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Reinhold ist sauer. Zugegeben, er hat sich bei der Auswahl einer neuen Haushälterin nicht wirklich geschickt angestellt - fünfzehn hat er in genau so vielen Monaten verschlissen. Die Versuche, sein schmuckes Haus im noblen Treppenviertel von Blankenese selbst in Ordnung zu halten, sind… Lassen wir dem Mann seine Würde und sprechen nicht darüber.
Doch was jetzt passiert, schlägt dem Fass die Krone aus: Der neue gute Geist, der ihm ins Haus gesetzt wurde, heißt Kristen und ist... ein Kerl!
Revierverteidigung ist angesagt – auf beiden Seiten. Es kracht gehörig, bis Reinhold und Kristen ihre Gemeinsamkeiten nicht länger ignorieren können
Doch die Ruhe ist trügerisch. Gott Amor will nämlich auch noch ein Wort mitreden und lässt die Welt der beiden streitlustigen Herren erst recht aus den Fugen geraten.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Rat mal, wer das Essen kocht
Autoren/Herausgeber: Gerrit Jan Appel
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783741228544

Seitenzahl: 288
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 308 g
Sprache: Deutsch

Gerrit Jan Appel:
Gerrit Jan Appel wurde 1973 geboren. Auch wenn er schon lange in Nordrhein-Westfalen lebt, hat er seine im Norden liegenden Wurzeln nie abschütteln können und will dies auch gar nicht.
In seinen bisher erschienenen Büchern "Frag doch das Vanilleeis" (2014), "HamburGaynsien" (2012), "Wodka für die Königin" (2011) und "Strandkorb mit Rüschengardinen" (2010) und dem 2016 erschienenen Roman "Rat mal, wer das Essen kocht" erzählt Gerrit Jan Appel mit Humor, Herzlichkeit, norddeutschem Lokalkolorit und einer Prise Gay von Menschen auf ihrer turbulenten Reise durch diese kleinen verrückten Dinge, die sich Leben und Liebe nennen.
Einen Ausflug in das Genre der Schauergeschichten hat Gerrit Jan Appel 2015 mit dem Erzählungenband "Rummelpott" unternommen.
Gerrit Jan Appel ist verheiratet und lebt im Ruhrgebiet.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht