Erweiterte
Suche ›

RaumKleider

Verbindungen zwischen Architekturraum, Körper und Kleid

von
transcript,
Buch
34,99 € Preisreferenz Lieferbar ab 01.05.2017

Kurzbeschreibung

Kleider sind Lebensentwürfe, ebenso wie Bauten und Architekturen. Reform, Modernität, Sachlichkeit und Regionalität veranschaulichen sich in Kleidung wie in architektonischen Formen. Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts haben nicht allein über die Zusammenhänge von Architektur und Bekleidung geschrieben, sondern auch eigene Kleiderentwürfe angefertigt. Die Beiträge, in deren Zentrum neben Architektur und Mode auch Interieur und Film stehen, gehen den Wechselbeziehungen zwischen Architekturentwürfen und korrespondierenden Menschenbildern nach.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: RaumKleider
Autoren/Herausgeber: Karl R. Kegler, Anna Minta, Niklas Naehrig (Hrsg.)
Aus der Reihe: Architekturen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783837636253

Seitenzahl: 300
Format: 22,5 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 468 g
Sprache: Deutsch

Karl R. Kegler ist Professor für Geschichte und Theorie der Stadt und der Architektur an der Hochschule München. Er ist Mitherausgeber der »Aachener Studien für Technik und Gesellschaft« und Mitbegründer der Online-Zeitschrift »archimaera«.
Anna Minta ist Professorin für Geschichte und Theorie der Architektur an der Katholischen Privat-Universität Linz.
Niklas Naehrig ist Architekt und wissenschaftlicher Dozent am Institut gta, Professur für Kunst- und Architekturgeschichte an der ETH Zürich.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht