Erweiterte
Suche ›

Rechendreiecke - rechne mit den Ufos!: Freiarbeitsmaterial für den Mathematikunterricht in Klasse 1, Block

Lernbiene,
Buch
15,50 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Mit Ufos macht das Rechnen Spaß!
Unser Mathematikmaterial für Erstklässler entführt Ihre Schüler in die Fantasiewelt der Außerirdischen. In unseren liebevoll gezeichneten Ufobildern sind Rechendreiecke untergebracht. Hier sollen Ihre Schüler mit Hilfe der vorgegeben Zahlen die noch fehlenden errechnen und diese dann in die Ufos schreiben.
Die vier Varianten der Rechendreiecke bestehen aus je 16 Aufgaben: Es wird addiert und subtrahiert, es werden Umkehraufgaben gebildet und es wird geknobelt. Hinsichtlich des Zahlenraums wird im Material dreifach differenziert. Anhand der Lösungen können die Kinder selbstständig ihre Rechnungen kontrollieren. Das Material kann entweder in Form laminierter Einzelkärtchen zum Beschreiben mit Folienstiften an die Kinder ausgegeben werden als auch als kopierte Arbeitsblätter. Auf dem Laufzettel können bereits bearbeitete Aufgaben gekennzeichnet werden.
Die Mappe mit Klebebindung
Viele Materialien, wie zum Beispiel Dominos, Legekärtchen, etc. können den Schülern im Original zur Bearbeitung vorgelegt werden. In der Regel entnehmen Sie die Inhaltsseiten komplett und laminieren sie. Unsere Mappen mit Klebebindung funktionieren wie der bekannte Schreibblock, nur dass die Seiten an der linken Seite mit einer Klebebindung verbunden sind. Die Seiten lassen sich leicht und rückstandsfrei vereinzeln. Damit die Arbeitsmaterialien auch lange halten, haben wir für die Inhalte ein 160 gr. starkes Papier gewählt.

Details
Schlagworte

Titel: Rechendreiecke - rechne mit den Ufos!: Freiarbeitsmaterial für den Mathematikunterricht in Klasse 1, Block
Autoren/Herausgeber: Annette Szugger
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783869987521

Seitenzahl: 38
Produktform: Kopiervorlage
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht