Erweiterte
Suche ›

Recht und Emotion I

Verkannte Zusammenhänge

Alber, K,
Buch
39,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Auf den ersten Blick scheinen die Bereiche von Recht und Emotionen wenig miteinander zu tun zu haben, ist doch die Auffassung weit verbreitet, dass die Sphäre des Rechts von Normen und Werten bestimmt wird, deren Entstehung und Geltung unabhängig von Emotionen sind und auch sein sollten. Das Ziel des vorliegenden Bandes besteht darin, diese etablierte Auffassung in Frage zu stellen und näher zu erkunden, wie der Bedeutung von Rechtsgefühl und für die Sphäre des Rechts einschlägigen Emotionen angemessen Rechnung zu tragen ist. Leitend ist dabei die Frage, welche Emotionen welche Rolle im Bereich des Rechts spielen und gegebenenfalls auch spielen sollten. Der vorliegende Band stellt dazu Antworten und Vorschläge aus Philosophie, Rechts-, Geschichts-, Literatur- und Filmwissenschaft sowie aus der Soziologie vor. Genauer analysiert werden in diesem Zusammenhang u.a. Empathie, Empörung, Rache, Reue, Scham, Schuld, Vergebung, Versöhnung und Zorn in rechtlichen Prozessen. Insgesamt bieten die Beiträge eine Einführung und Grundlegung des neuen interdisziplinären Forschungsbereichs „Recht und Emotion“, der in der angelsächsischen Welt seit ca. 15 Jahren intensiv bearbeitet und mit diesem Band erstmals für den deutschsprachigen Bereich erschlossen wird. Ein weiterer Band „Recht und Emotion II“ ist in Vorbereitung.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Recht und Emotion I
Autoren/Herausgeber: Hilge Landweer, Dirk Koppelberg (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Fabian Bernhardt, Dieter Birnbacher, Ute Frevert, Matthias Grotkopp, Julia Hänni, Marcel Humar, Susanne Karstedt, Ingrid Kasten, Dirk Koppelberg, Hilge Landweer, Maria-Sibylla Lotter, Jeffrie G. Murphy, Hermann Schmitz, Rainer Schützeichel, Lauren Ware
Aus der Reihe: Neue Phänomenologie
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783495488171

Seitenzahl: 456
Format: 21,5 x 13,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 710 g
Sprache: Deutsch

Hilge Landweer ist Professorin, Dirk Koppelberg Privatdozent für Philosophie an der Freien Universität Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht