Erweiterte
Suche ›

Rechtsanwälte als Wegbereiter und Wegbegleiter in der angewandten Mediation

Chancen und Risiken eines neuen Berufsfeldes?

Kovac, Dr. Verlag,
Buch
99,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Diese Studie widmet sich der Integration von Rechtsanwälten in das Mediationsverfahren. Neben der analytischen Aufbereitung der Einbeziehung von Anwälten als Coach des Mandanten, hält sie auch inhaltliche, praktische Tipps und Hinweise für den Anwalt bereit.
Der Anwalt ist oft die erste Anlaufstelle für Mandanten. Damit ist er entscheidende Schnittstelle für die Frage, ob eine Mediation überhaupt in Betracht kommt und in welcher Form er dem Mandanten Unterstützungshandlungen anbietet. Daher beschäftigt sich die Autorin auch mit Fragestellungen der Praxis, der angewandten Mediation: Wie gestalte ich ein mandanten- und interessenorientiertes Beratungsgespräch? Welche Instrumente sind hilfreich, um meine Beratung effizient und nachhaltig gewinnfördernd zu gestalten? Hierzu gehört mitunter eine vom Rechtsanwalt notwendige Kenntnis, in welchen Fällen Mediationsverfahren sinnvoll eingesetzt werden können. Diese Prüfung erfordert neben den üblichen juristischen Kenntnissen (z.B. zu Hemmungs- und Verjährungsfragen, Mediationsklauseln) oft einen Einblick in die wahrhaftigen Motive und Ziele des Konflikts. Die Berücksichtigung dieser Interessen und Bedürfnisse des Mandanten kann der Anwalt durch Kenntnisse zur Kommunikationstheorie und in Erweiterung seines Leistungsspektrums durch verschiedene Kommunikationstechniken (z.B. Gewaltfreie Kommunikation, Transaktionsanalyse, systemische Strukturaufstellung) erfolgreich in die Beratung zur und im Mediationsverfahren sicherstellen. Damit schafft der Rechtsanwalt eine nachhaltige Vertrauensbasis zum Mandanten.
Diese Werkzeuge für die Kommunikation werden neben der spezifischen Haltung des Anwalts zu einem neuen Rollenverständnis des anwaltlichen Beraters und Begleiters in der Mediation geführt.
Wie wirkt sich das nun erweiterte Leistungsspektrum im Zusammenhang mit dem neuen Rollenverständnis des Rechtsanwalts aus? Die Rolle des Anwalts in der Mediation wird für die einzelnen Phasen in ihrer Dynamik dargestellt und beantwortet auch dem Praktiker die Frage, wann er sich im Mediationsprozess hilfreich schützend vor seinen Mandanten stellt und in welchen Phasen er aus dem Hintergrund agiert, um die Ergebnisqualität der eigenen Lösungsfindung des Mandanten zu stützen. Diese Rollendefinition und deren Einordnung in das rechtliche Gefüge schafft Sicherheit für den Anwalt im Umgang mit und im Mediationsverfahren.
Zum Schluss enthält das Buch Ausblicke für Anwendungsfelder in Bezug auf alternative Streitbeilegung neuerer, auch europarechtlicher Gesetze und im Hinblick auf Ideen einer fachanwaltlichen Qualifizierung.

Details
Schlagworte

Titel: Rechtsanwälte als Wegbereiter und Wegbegleiter in der angewandten Mediation
Autoren/Herausgeber: Eva-Maria Konnertz
Aus der Reihe: Schriftenreihe Außergerichtliche Konfliktbeilegung
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783830079248

Seitenzahl: 390
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 484 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht