Erweiterte
Suche ›

Rechtsschutz von Pflanzenzüchtungen

Eine kritische Bestandsaufnahme des Sorten-, Patent- und Saatgutrechts

Mohr Siebeck,
Buch
44,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Rechtsschutz von Pflanzenzüchtungen ist in den letzten Jahren erheblich in Bewegung geraten. Patente auf biotechnologische Erfindungen überlagern zunehmend die traditionell für Pflanzenzüchtungen vorgesehenen Sortenschutzrechte. Zugleich entwickelt sich die Zulassung von landwirtschaftlich genutzten Pflanzen nach dem Saatgutrecht zu einem rechtspolitischen Konfliktfeld. Die vorliegenden Beiträge beleuchten den agrarrechtlichen Regelungsrahmen, zeigen die aktuellen Trends in der universitären und kommerziellen Pflanzenzüchtung und behandeln die rechtspolitisch kontroversen Fragen der Überlagerung von Sortenschutz-, Patent- und Saatgutrecht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei den Voraussetzungen und Grenzen des Nachbaurechts von Landwirten.
Mit Beiträgen von:Barbara Brandl, Thomas Debener, Karsten Ellenberg, Georg Folttmann, Klaus von Gierke, Berndhard Gill, José Martinez, Axel Metzger, Matthias Miersch, Barbara Sohnemann, Ettje Trauernicht, Gert Würtenberger

Details
Schlagworte

Titel: Rechtsschutz von Pflanzenzüchtungen
Autoren/Herausgeber: Axel Metzger
Aus der Reihe: Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783161531453

Seitenzahl: 196
Format: 23,1 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 318 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht