Erweiterte
Suche ›

Rechtswissenschaft in Jena

Der Neuanfang 1989

Böhlau Köln,
Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar ab 01.01.2017

Kurzbeschreibung

Die friedliche Revolution in der ehemaligen DDR hat auch vor den Universitäten nicht Halt gemacht. Diese standen nach 1989 vor gewaltigen Aufgaben der Umgestaltung und Neustrukturierung. Das galt in besonderem Maße für die Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Das vorliegende Buch zeichnet diesen Prozess am Beispiel der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena nach. Ausgehend von der Lage an der Sektion Staats- und Rechtswissenschaft in der unmittelbaren Vorwendezeit werden die Bemühungen um die Neuordnung im Wendeprozess, die Auflösung und
Abwicklung der Sektion und die schlussendliche Wiederbegründung der Fakultät im November 1992 nachgezeichnet und ihr Weg bis in die Gegenwart hinein verfolgt.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Rechtswissenschaft in Jena
Autoren/Herausgeber: Martina Haedrich, Gerhard Lingelbach, Olaf Werner (Hrsg.)
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783412204556

Seitenzahl: 160
Format: 23 x 15 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Gerhard Lingelbach ist Professor für Bürgerliches Recht und Deutsche Staats- und Rechtsgeschichte an der Universität Jena.
Dr. Olaf Werner ist Professor an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität zu Jena.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht