Erweiterte
Suche ›

Reden. Reden? Reden!

Spricht man mit Terroristen?

Links, Ch,
Buch
20,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Antworten auf den Terror - eine persönliche Erkundung

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Reden. Reden? Reden!
Autoren/Herausgeber: Frank Westerman
Übersetzer: Gerd Busse, Ulrich Faure
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783861539100

Seitenzahl: 272
Format: 20,5 x 12,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 417 g
Sprache: Deutsch

Frank Westerman: Jahrgang 1964, Studium der Hydrotechnologie, Arbeit als Entwicklungshelfer bzw. freier Journalist u.a. in Kamerun, Kuba, Mexiko, Sierra Leone und im ehemaligen Jugoslawien; 1997 – 2000 Korrespondent in Moskau für das NRC Handelsblad. Seine Bücher wurden in 16 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Im Ch. Links Verlag erschienen: »Ingenieure der Seele« (2003), »El Negro« (2006), »Ararat« (2008) und »Das Getreideparadies« (2009).

Was können Worte gegen Gewalt ausrichten? Haben sie überhaupt eine Chance? Frank Westerman rekonstruiert in seinem neuen Buch terroristisch motivierte Geiselnahmen – Anschläge der südmolukkischen Minderheit in den Niederlanden, direkt in seiner Nachbarschaft, die Entführung Hanns Martin Schleyers durch die RAF, die grausamen Geiselaktionen tschetschenischer Rebellen in Russland, die er als Korrespondent miterlebte, bis hin zum Charlie Hebdo-Attentat in Paris. Er beleuchtet sie aus der Perspektive von Tätern, Opfern und der Staatsmacht, der die schwierige Aufgabe zukommt, mit Terroristen zu verhandeln, um Menschenleben zu retten. Westerman rückt hautnah an das Geschehen und die Akteure heran, bringt viele eigene Erfahrungen und Beobachtungen ein, nimmt an Gewalt-Deeskalationstrainings für Spezialeinheiten teil, trifft Attentäter und international anerkannte Unterhändler und zeigt unterschiedliche Strategien im Umgang mit Gewalt auf. Eine packende Reportage über eines der drängendsten Probleme unserer Zeit.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht