Erweiterte
Suche ›

Reformen und Reformversuche in der gesetzlichen Krankenversicherung (1956-1965)

Ein Beitrag zur Geschichte bundesdeutscher Sozialpolitik

Droste Vlg,
Buch
26,60 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die 1953 von Adenauer angekündigte Sozialreform gehörte zu den wichtigsten innenpolitischen Themen. Ihre primären Ziele waren Anpassung des Sozialleistungssystems an die Erfordernisse einer modernen Industriegesellschaft und Beteiligung der Sozialversicherten am Wirtschaftswachstum. Während sich mit der Rentenreform 1957 das Prinzip der Lebensstandardsicherung in der Sozialversicherung durchgesetzt hatte, zielten die von Bundesarbeitsminister Blank vorgelegten Entwürfe zur Reform der gesetzlichen Krankenversicherung auf die Stärkung des Subsidiaritätsgedanken. Die sozialpolitische Grundsatzdiskussion um die Reform führte zu einer der schwersten innenpolitischen Auseinandersetzungen.

Details
Schlagworte

Titel: Reformen und Reformversuche in der gesetzlichen Krankenversicherung (1956-1965)
Autoren/Herausgeber: Ursula Reucher, Günter Buchstab, Klaus Gotto, Hans G Hocherts, Rudolf Morsey, Hans P Schwarz (Hrsg.)
Aus der Reihe: Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte

ISBN/EAN: 9783770018826

Seitenzahl: 287
Format: 24,5 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 505 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht