Erweiterte
Suche ›

Reise Know-How Kauderwelsch Dänisch - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 43

Reise Know-How,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

In Dänemark kann man sich zwar gut mit Englisch und Deutsch durchschlagen - wirklichen Kontakt zu den Menschen bekommt man aber eher, wenn man versucht, einige Worte Dänisch zu sprechen. Hilfreich ist diese Sprache auch, wenn man sich auf Island, den Färöern oder auf Grönland aufhält, da dort Dänisch als Pflichtsprache in der Schule gelehrt wird. Außerdem ist Dänisch eine sehr bildreiche und witzige Sprache - nicht umsonst sind die Dänen als Witzbolde Skandinaviens bekannt.
In diesem "Sprechführer" werden auf lockere Art die wichtigsten Grammatikregeln erklärt, ohne allerdings zu sehr ins Detail zu gehen. Vielmehr sollen die Reisenden möglichst schnell dazu im Stande sein, eigenständig Sätze zu bilden und sich mit den Dänen zu unterhalten, wozu der Konversationsteil reichlich Material liefert. Ein "Mini-Knigge" erläutert die wichtigsten Verhaltensregeln und Umgangsformen, die sich zwar nicht sehr von den deutschen unterscheiden, aber doch ein paar Feinheiten aufweisen. Viel Spaß also beim Lernen und "hav en god tur"!

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Reise Know-How Kauderwelsch Dänisch - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 43
Autoren/Herausgeber: Roland Hoffmann
Aus der Reihe: Kauderwelsch
Ausgabe: 12., aktualisierte Auflage

ISBN/EAN: 9783831741106

Seitenzahl: 128
Produktform: E-Book
Sprache: Dänisch, Deutsch

Roland Hoffmann, Jahrgang 1962, lebt als freiberuflicher Übersetzer, Dolmetscher und Autor im Raum München.
"Dänisch ist voller Witz, und die Dänen sind bekannt für ihren oftmals sehr trockenen Humor. Dies mag ich persönlich sehr, und daher bin ich oft in unserem nördlichen Nachbarland, um Freunde zu besuchen und um ausgiebig Dänisch sprechen zu können."

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht