Erweiterte
Suche ›

Reise Know-How Kauderwelsch Englisch - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 64

Reise Know-How,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Sprachführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf anregende Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-Übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und "Denkweise" der jeweiligen Sprache zu durchschauen.
Englisch ist zum Glück eine Sprache, die in vielen Regionen auch außerhalb des englischen Sprachraums zumindest einigermaßen verstanden und gesprochen wird. Wenn man sich also einmal überwunden hat, Englisch zu lernen, wird man es auf Reisen immer wieder anwenden können. Die Mühe lohnt sich also. Zudem ist die englische Sprache für Deutsche gar nicht so kompliziert, da beide Sprachen der germanischen Sprachgruppe angehören und somit gewisse Ähnlichkeiten in Vokabular und Grammatik aufweisen.
Dieser Kauderwelsch-Sprachführer ist für Leute gedacht, die bisher kein Englisch gelernt oder ihren bereits einige Jahre zurückliegenden Englischunterricht erfolgreich verdrängt haben. Es soll dem Reisenden ermöglichen, eigenständig Sätze zu bilden und sich so in den verschiedensten Situationen zurechtzufinden.
Mit Links zu Aussprachebeispielen, mit denen man sich ausgewählte Wörter, Sätze und Redewendungen aus dem Buch anhören kann. Kompletter AusspracheTrainer auf Audio-CD oder als Download separat erhältlich.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Reise Know-How Kauderwelsch Englisch - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 64
Autoren/Herausgeber: Doris Werner-Ulrich
Aus der Reihe: Kauderwelsch
Ausgabe: 14., aktualisierte Auflage

ISBN/EAN: 9783831742448

Seitenzahl: 144
Produktform: E-Book
Sprache: Englisch, Deutsch

Doris Werner-Ulrich, Jahrgang 1957, lebt bei Darmstadt. Ein einjähriger USA-Aufenthalt sowie viele Reisen durch Großbritannien und andere Länder (UdSSR, Nordafrika, Europa) während ihres Anglistikstudiums ließen sie umfangreiche praktische Erfahrungen sammeln mit all den Redesituationen, in die Globetrotter am häufigsten geraten.
Durch ihre jahrelange Unterrichtspraxis als Englischlehrerin ist sie zudem mit den Problemen von Anfängern in der englischen Sprache bestens vertraut.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht