Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Fotografieren bedeutet für René Schäffer vor allem die Arbeit am Bildbegriff. In diesem Sinne übergeht der Fotograf das Einzelbild zugunsten von Serien, die bestimmten Untersuchungslinien folgen. Mal spielt er mit den Erwartungen an die Gattungen, ein andermal steht die Manipulation des Blickpunktes durch die Offenlegung seiner Pixelabhängigkeit im Vordergrund. Der Begriff 'Entwickeln' bekommt bei Schäffer so einen ganz neuen Sinn, nicht zuletzt, weil auch die Serien untereinander keinen konzeptionellen Zusammenhang behaupten. Er versteht die Fotografie somit als Instrumentarium und eröffnet sich verschiedene Handlungsräume.

Details
Schlagworte

Titel: René Schäffer
Autoren/Herausgeber: Ostdeutsche Ostdeutsche Sparkassenstiftung (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Michael Freitag
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783954980635

Seitenzahl: 56
Format: 23,5 x 16,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 320 g
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht