Erweiterte
Suche ›

Riff

Begegnungen mit verborgenen Welten zwischen Land und Meer

Mare Verlag,
Buch
22,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Riff wurde 2008 ausgezeichnet mit dem Kiriyama Prize und dem PEN USA Literary Award sowie mit der John Burroughs Medal, dem Northern California Book Award und war zudem nominiert für den Dayton Literary Peace Prize.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Riff
Autoren/Herausgeber: Julia Whitty
Übersetzer: Michael Haupt
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783866481008

Seitenzahl: 336
Format: 22 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 532 g
Sprache: Deutsch

Julia Whitty, geboren 1957, Autorin und Dokumentarfilmerin,
hat über 50 Filme zu meeresbiologischen Themen
produziert, für die sie vielfach ausgezeichnet worden ist.
Sie schreibt für Harper’s, The New Yorker und andere große
Zeitschriften. Whitty lebt in Nord-Kalifornien. Im marebuchverlag
erschien 2004 ihr Erzählungsband Jimmy unter
Wasser.

' Das ist das Paradox des Riffs: eine Welt, die von reiner und außergewöhnlicher
Sinnlichkeit
scheint, doch größtenteils außerhalb des uns eigenen Sinnenbereichs
existiert.' Julia Whitty, der vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilmerin,
Wissenschaftlerin und Taucherin,
gelingt es, diese Welt in all ihren
Farben abzubilden und sinnlich erfahrbar zu machen: Indem sie drei Korallenatolle
im Südpazifik beschreibt
– Funafuti, Mo’orea und die haireichen Gewässer
von Rangiroa –, führt uns die Autorin buchstäblich unter die Oberfläche
gewöhnlicher Reiseerzählungen – in einer Sprache, die ebenso präzise wie
poetisch ist, ebenso dicht wie detailliert.
' Selbst den allergrößten Landratten unter uns gibt Julia Whitty das Gefühl,
dass wir an den Geheimnissen und Wundern der Unterwasserwelt teil-
haben dürfen. Geboren aus dem Geist einer Wissenschaftlerin, dem Auge
einer Soziologin,
einer zenbuddhistischen Seele, dem Herzen einer
Dichterin, ist dieses Buch alles auf einmal: Naturgeschichte, Appell, Liebeslied
und Gebet.' The Oprah Magazine
Riff wurde 2008 ausgezeichnet mit dem Kiriyama Prize und dem PEN USA
Literary Award sowie mit der John Burroughs Medal, dem Northern California
Book Award und war zudem nominiert für den Dayton Literary Peace Prize.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht