Erweiterte
Suche ›

Risikodogmatik im Umwelt- und Technikrecht

Von der Gefahrenabwehr zum Risikomanagement

Mohr Siebeck,
Buch
39,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Naturgefahren und neuen Technologien wohnt ein besonderes Moment an Unberechenbarkeit, Unsicherheit und gesteigertem Wissensbedarf inne. Welche Herausforderungen sich hieraus für das Recht ergeben, war Gegenstand einer gleichnamigen Tagung, deren Beiträge in diesem Band vereint sind. Diskutiert werden sowohl grundlegende Fragen im Hinblick auf den rechtlichen Umgang mit naturwissenschaftlich-technischen Risiken, die diesbezüglichen verfassungsrechtlichen Grundlagen und die entsprechenden Entwicklungen im Rahmen der Europäischen Union als auch spezielle Aspekte, die von der Risikoberücksichtigung in der Raumplanung über das Recht der Klimaanpassung und das Hochwasserrisikomanagement bis hin zu den neuartigen Herausforderungen durch die Nanotechnologie und die Carbon Dioxide Capture and Storage-Technologie (CCS) reichen. Mit Beiträgen von: Birger Arndt, Thomas Bosecke, Stefan Haack, Liv Jaeckel, Gerold Janssen, Martin Kment, Wolfgang Köck, Arno Scherzberg, Herbert Wolff

Details
Schlagworte

Titel: Risikodogmatik im Umwelt- und Technikrecht
Autoren/Herausgeber: Liv Jaeckel, Gerold Janssen (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783161520082

Seitenzahl: 152
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 251 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht