Erweiterte
Suche ›

Rolando Villazón

Die Kunst, Tenor zu sein. Ein Porträt

Henschel,
Buch
14,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Rolando Villazón – die erste, autorisierte Biografie des beliebtesten männlichen Opernstars. Mit Zeichnungen und Vignetten von Villazón selbst für dieses Buch gefertigt. Vom Autor des Erfolgstitels 'Die neuen Sängerstimmen' und WELT-Musikkritiker Manuel Brug. Rolando Villazón gilt vielen als der Tenor des 21. Jahrhunderts, als der einzige legitime Nachfolger der zum Markenzeichen gewordenen Drei Tenöre Carreras, Domingo und Pavarotti. Er begeistert die Menschen gleichermaßen durch seine strahlende Stimme wie durch sein Charisma und seine Darstellungsfähigkeit. Längst auf dem Weg zum Starruhm, wurde er 2005 bei den Salzburger Festspielen in La Traviata an der Seite Anna Netrebkos endgültig weltbekannt. Doch der Mexikaner musste schon eineinhalb Jahre später den Tribut für seine schonungslose Selbstausbeutung zahlen: Eine Stimmkrise, die mit spektakulären Absagen einherging, ließ ihn für sechs Monate verstummen. Im Januar 2008 meldete er sich auf den Weltbühnen zurück, gereift, nachdenklicher geworden. Manuel Brug, einer der führenden Stimmkenner und Opernexperten, zeichnet in seinem Porträt acht nicht immer nur leuchtende Karrierejahre Rolando Villazóns nach und gibt Einblick in die schillernde Welt der Tenöre sowie in das bisweilen sehr raue Musikgeschäft.

Details
Schlagworte

Titel: Rolando Villazón
Autoren/Herausgeber: Manuel Brug
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783894876265

Seitenzahl: 160
Format: 21,5 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 370 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht