Erweiterte
Suche ›

Roman Pfeffer. Umordnung. Rearrangement.

von
Buch
29,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Ironie, Korrektur, Transformation und Verdichtung bestimmen die Herangehensweise, mit der Roman Pfeffer den alltäglichen Gebrauchsgegenständen ebenso wie der bildenden Kunst zu Leibe rückt. Seine Arbeiten bleiben dabei nicht einem bestimmten Medium verhaftet, sondern bewegen sich spielerisch zwischen den einzelnen Gattungen, zwischen Bildhauerei, Malerei und Grafik, aber auch Fotografie und Video sowie angewandter Kunst. Der Künstler eignet sich die Welt der Kunst und die des Alltags an, operiert wie ein Naturwissenschaftler, konstruiert mathematische Formeln, ohne jedoch rationalen Gesetzmäßigkeiten zu entsprechen. Cosima Rainer und Christian Höller widmen sich in jeweils einem Essay der konzeptuellen Herangehensweise von Roman Pfeffer.

Details
Autor

Titel: Roman Pfeffer. Umordnung. Rearrangement.
Autoren/Herausgeber: Jacques Carrio (Hrsg.)
Aus der Reihe: Edition Angewandte

ISBN/EAN: 9783990435243

Seitenzahl: 152
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 820 g
Sprache: Deutsch

Roman Pfeffer, geb. 1972 in Vöcklabruck, lebt und arbeitet in Wien. Studierte von 1996 an 2001 an der Akademie der bildenden Künste Wien und von 1999 bis 2000 am Kent Institute of Art and Design, Canterbury/England. Ab 2002 Lehrtätigkeit an der Universität für angewandte Kunst. Seit 2010 im Leitungsteam der Klasse TransArts, Universität für angewandte Kunst. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, u.a. an der Galerie Clairefontaine Espace 2, Luxembourg, rk Galerie für zeitgenössische Kunst, Berlin, Galerie Zoete-Broodjes, Amsterdam, im Künstlerhaus, Wien und der Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal, Deutschland. Jacques Carrioist naheParis aufgewachsen undwar jahrzehntelang Übersetzer und Revisor für das GATT in Genftätigbevor er für die UNO in verschiedenen Ländern und Kontinenten als Wahlexperte tätig war. Er baute während seiner beruflichen Tätigkeit eine internationale Sammlung zeitgenössischer Kunst auf.Seit seiner Pensionierung und einer radikalen Lebensumstellung reist Jacques Carrio ständig durch die Welt, allerdings ohne seine Leidenschaft des Kunstsammelns aufzugeben.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht