Erweiterte
Suche ›

Sachwertinvestitionen für private Investoren unter Berücksichtigung der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,1, Berufsakademie Sachsen - Glauchau, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auswirkungen der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise waren weltweit bei nahezu allen Unternehmen zu spüren. Über Politik und Medien machte in Deutschland zunehmend der Begriff einer.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Sachwertinvestitionen für private Investoren unter Berücksichtigung der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise
Autoren/Herausgeber: Richard Blöhnstrom
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640845774

Seitenzahl: 91
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,1, Berufsakademie Sachsen - Glauchau, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auswirkungen der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise waren weltweit bei nahezu allen Unternehmen zu spüren. Über Politik und Medien machte in Deutschland zunehmend der Begriff einer „Kreditklemme“ die Runde und wie man dieser entgegenwirken könne. In Folge der zuvor beschriebenen Entwicklungen waren weltweit eine steigende Anzahl von Unternehmensinsolvenzen zu verzeichnen. Aktuell scheint die Entwicklung der steigenden Unternehmensinsolvenzen zwar rückläufig, allerdings rückt dieser Tage ein neuer Unruheherd in den Fokus - die finanzielle Schieflage Griechenlands und die Auswirkungen auf den Euro-Raum. Das aktuelle Geschehen entfacht erneut die Diskussion über die Stabilität der Einheitswährung und eine drohende Inflation.
Mit all diesen Entwicklungen sehen sich private Investoren konfrontiert und stellen sich die Frage, was sie tun können, um ihr Vermögen zu schützen? Insbesondere die bedrohliche Staatsverschuldung und die vorangegangene Liquiditätsschwemme der Zentralbanken gibt den Anlegern zu denken. Ausdruck dieser Entwicklung ist das starke Sicherheitsbestreben von Anlegern, der Aspekt der Rendite einer Anlage scheint zweitrangig geworden zu sein. Durch die Finanz- und Wirtschaftskrise hat auch das Image der Banken stark gelitten, das von den Kunden entgegengebrachte Vertrauen in die Banken und deren Beratung ist nicht mehr vergleichbar mit dem Zeitraum vor Ausbruch der Krise. Was bleibt ist die Unsicherheit privater Investoren bei der Auswahl geeigneter Anlagemöglichkeiten (Sachwertinvestitionen) für die Zukunft unter Berücksichtigung der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht