Erweiterte
Suche ›

Sämtliche Werke. Briefe, Tagebücher und Gespräche. 40 in 45 Bänden in 2 Abteilungen

1. Abteilung: Sämtliche Werke. Band 17: Tag- und Jahreshefte

Buch
138,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

"Die Tag- und Jahreshefte, die unter seinen autobiographischen Texten den zeitlich ausgedehntesten Rahmen umfassen (1749, 1789 bis 1822), gehören gleichwohl zu denjenigen Werken Goethes, die bislang zu Unrecht nur geringe Beachtung erfahren haben. Dies ist verwunderlich, denn die Tag- und Jahreshefte sind eine Fundgrube für Leser wie für Literaturwissenschaftler. Der hier vorgelegte Text geht auf die handschriftliche Druckvorlage der ›Ausgabe letzter Hand‹ zurück, ist also frei von Eingriffen Eckermanns, die nicht unmittelbar Goethes Willen entsprangen. Gleichermaßen wird mit den nachfolgenden Texten verfahren. Die Biographischen Einzelheiten werden nicht in der posthumen Fassung durch Eckermann und Riemer geboten; statt dessen wurde für diese Ausgabe diejenige Textschicht ermittelt, die noch unter Goethes Einflußnahme entstanden war. Nach den gleichen Regeln werden die »Reden« und die »Testamente« ediert. Kommentar und ausführliche Register erschließen den Text unter biographischen, zeit- und literaturgeschichtlichen Aspekten. Dazu werden einige bislang unbekannte Quellen und Vorstufen zu Goethes Autobiographie abgedruckt. Sie bezeugen, wie Goethe seine eigene Registratur für die Memoiren nutzte, und verdeutlichen auf diese Weise manche Prämisse, unter der Goethe seine Aussagen getroffen hat."

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Sämtliche Werke. Briefe, Tagebücher und Gespräche. 40 in 45 Bänden in 2 Abteilungen
Autoren/Herausgeber: Johann Wolfgang Goethe, Irmtraut Schmid (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783618603757

Seitenzahl: 1.051
Format: 19,4 x 12,3 cm
Produktform: Ledegebunden
Gewicht: 670 g
Sprache: Deutsch

Johann Wolfgang Goethe, am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren, absolvierte ein Jurastudium und trat dann in den Regierungsdienst am Hof von Weimar ein. 1773 veröffentlichte er Götz von Berlichingen (anonym) und 1774 Die Leiden des jungen Werthers. Es folgte eine Vielzahl weiterer Veröffentlichungen, zu den berühmtesten zählen Italienische Reise (1816/1817), Wilhelm Meisters Lehrjahre (1798) und Faust (1808). Johann Wolfgang Goethe starb am 22. März 1832 in Weimar.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht