Erweiterte
Suche ›

Salambo

Historischer Roman aus Alt-Karthago 241–238 v. Chr.

Kuebler,
Buch
7,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Historischer Roman von Gustave Flaubert in meisterlicher Sprache – voller historischer Details, realistisch grausam und unparteiisch erzählt: Der Kampf Karthagos gegen die eigenen Söldner, 241-238 v. Chr. Sprachlich überarbeitet

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Salambo
Autoren/Herausgeber: Gustave Flaubert
Übersetzer: Arthur Schurig
Weitere Mitwirkende: Maximilian Vonderheidt
Aus der Reihe: Klassiker der historischen Romane
Ausgabe: 2. Überarbeitete Ausgabe

ISBN/EAN: 9783942270779
Originaltitel: Salammbo
Originalsprache: Französisch

Seitenzahl: 272
Format: 210 x 140 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 418 g
Sprache: Deutsch

Gustav Flaubert, 1821 – 1889, französischer Schriftsteller. Zusammen mit Stendhal und Balzac bildet er das Dreigestirn der großen realistischen Erzähler Frankreichs. Viele Informationen zu Salambo sammelte er auf mehreren Reisen in den Vorderen Orient und nach Tunesien. Seine Sprachgewalt und die nüchterne, unparteiische und realistische Darstellung begeistern auch heute noch.

Nach dem 1. Punischen Krieg will Karthago seine Söldner entlassen, ohne ihnen den Sold voll zu zahlen. So kommt es zum Konflikt und zum Krieg. In Karthago kämpfen die Patrizier Hamilkar und Hanno um Macht und Einfluss in der Republik. Matho, der Heerführer der Söldner, verfällt der Liebe zu Hamilkars Tochter Salambo. Die Geschichte mit ihren Schlachten und Hinrichtungen wird realistisch und drastisch geschildert und von einer Fülle historischer Informationen begleitet. Zeit der Handlung: 241–238 v. Chr.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht