Erweiterte
Suche ›

Samson und die vergessene Schachtel

Wie alles begann

KLECKS-VERLAG,
Taschenbuch
8,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Als Einzelkind hat es Samson nicht leicht, denn wenn Arbeiten anstehen, muss er seinem Vater helfen, ob er will oder nicht. So auch an einem Samstag in den Sommerferien, als Keller und Dachboden aufgeräumt werden sollen. Hier findet Samson versteckt in der Kellerdecke eine alte Schachtel aus Messing, kann mit dem Inhalt aber nicht sehr viel anfangen. Erst nachdem er mit seinem Freund Frieder zufällig eine der Figuren zum Leben erweckt, beginnt für die beiden eine Reise in die Vergangenheit. Mit Hilfe der Fee Fia, die seit Jahrhunderten die verzauberten Zwerge sucht, machen sie sich auf den Weg, die gefundenen Zwerge nach Hause zu bringen. Aber Fia war nicht die einzige, die die Zwerge gesucht hat, denn düstere Gesellen sind auch hinter dem Geheimnis der Schachtel her. Zuerst verschwindet eine geheimnisvolle Brille, dann finden sie in einem Museum eine weitere Schachtel, aber ohne Inhalt. Werden sie das Abenteuer bestehen und den Zwergen helfen können?

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Samson und die vergessene Schachtel
Autoren/Herausgeber: Susanne Franke
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783942884617

Seitenzahl: 106
Format: 20 x 13 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 137 g
Sprache: Deutsch

Susanne Franke ist gebürtige Münchnerin, 53 Jahre alt und hat zwei Kinder sowie eine 5-jährige Enkelin. Ihre große Leidenschaft sind ihre Familie und ihre Tiere; ein Zwerg-Rauhaardackel, eine Katze und zwei Pferde. Als ihre Kinder klein waren, hat sie zum Einschlafen vorgelesen oder Geschichten erzählt, manchmal Märchen, oft selbst erfunden. Diese Geschichte hat sich Laufe der Jahre entwickelt und wurde jetzt mit der Geschichte von Nordfriesland ergänzt. Seit 2004 lebt Susanne Franke in Klanxbüll (Nordfriesland) und hat es nie bereut.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht