Erweiterte
Suche ›

Sanitäre und phytosanitäre Handelsbeschränkungen unter dem Einfluss des WTO-Abkommens

Ein Gravitationsansatz unter besonderer Berücksichtigung des EU-Rindfleischsektors

Buch
68,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Ziel der Arbeit ist es, den protektionistischen Effekt von sanitären und phytosanitären Handelshemmnissen aus der Gruppe der nichttarifären Handelshemmnisse auf der Basis der zugänglichen Informationen über die WTO mit Hilfe eines ökonometrischen Modells herauszuarbeiten. Die WTO-Datenbank der SPS-Meldungen wird hierfür analysiert und ein modifiziertes Gravitationsmodell zur Anwendung gebracht, um den tatsächlichen Handelseffekt im EU-Rindfleischhandel im Zusammenhang mit BSE-Maßnahmen im Außenhandel von Handelspartnern zu quantifizieren. Es zeigt sich, dass SPS-Maßnahmen im Zusammenhang mit BSE die Rindfleischexporte der EU in den wichtigsten Produktkategorien reduziert haben. Sie wirkten allerdings nicht wie ein Handelsverbot, da der prozentuale Erlösrückgang zum Teil deutlich unter 100% lag.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Sanitäre und phytosanitäre Handelsbeschränkungen unter dem Einfluss des WTO-Abkommens
Autoren/Herausgeber: Marc Kramb
Aus der Reihe: Schriften zur Internationalen Entwicklungs- und Umweltforschung
Ausgabe: 1. Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631589786

Seitenzahl: 261
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 500 g
Sprache: Deutsch

Der Autor: Marc Christopher Kramb arbeitete nach dem Abschluss des Studiums der Agrarwissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Marktlehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft des Instituts für Agrarpolitik und Marktforschung sowie am Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung in Gießen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht