Erweiterte
Suche ›

Schnecken

Ein Portrait

Buch
18,00 € Preisreferenz Sofort lieferbar

Kurzbeschreibung

Ihr gehäuse wird für seine Spiralform bewundert, ihre kriechende Fortbewegungsweise verlacht, ihr schleimiger Körper als widerwärtig empfunden, aber dennoch mit Genuss und Knoblauchbutter verspeist. Unser Verhältnis zur Schnecke ist höchst ambivalent. Höchste Zeit, sich diesem schillernden Tier mit der gebotenen Behutsamkeit anzunähern. Florian Werner macht sich auf die kulturgeschichtliche Spur der Schnecke, besucht die World Snail Racing Competition in England, eine Bio-Schneckenfarm
in Frankreich und klärt auf über die Virtuosität des Schneckensex. Dabei wird nicht nur der herausragende Beitrag der Schnecke zur Architektur- und Filmgeschichte gewürdigt, sondern auch ihre Rolle bei der Entstehung des Geldwesens und der Blasmusik. Und es zeigt sich: In unserer von zielloser Hektik und rastloser Geschäftigkeit geprägten Moderne hat die Schnecke mit ihrer ruhigen Beharrlichkeit gar das Zeug zum Sehnsuchtstier.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Schnecken
Autoren/Herausgeber: Florian Werner, Judith Schalansky (Hrsg.)
Aus der Reihe: Naturkunden
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783957571649

Seitenzahl: 151
Format: 18 x 12 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 200 g
Sprache: Deutsch

Florian Werner, 1971 geboren, ist promovierter Literaturwissenschaftler, schreibt erzählende Sachbücher und Prosa und arbeitet für den Hörfunk. Sein Buch Die Kuh. Leben, Werk und Wirkung (2009) wurde von der Zeitschrift Bild der Wissenschaft zum ›Wissenschaftsbuch des Jahres‹ gewählt und mit dem Literaturpreis Umwelt des Landes Brandenburg ausgezeichnet. Zuletzt erschienen: Helium und Katzengold. 92 elementare Geschichten (2014) sowie Wenn ich groß bin, werd ich Dichter. Frühe Texte bekannter Autoren (2015). Florian Werner lebt mit seiner Familie in Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht