Erweiterte
Suche ›

Schriften

Band III.3: Der Evangelische Glaubens-Trost 1695. Predigten über die Evangelien (1688/89). 2 Teile in 4 Bänden.

Olms, Georg,
Buch
552,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Philipp Jakob Spener (1635-1705), der in der Übergangszeit vom 17. zum 18. Jahrhundert zu den einflußreichen Persönlichkeiten nicht nur des deutschen geistigen Lebens gehörte, hat den Pietismus, der das konfessionelle Zeitalter mit ablöste, grundsätzlich und in die Praxis hinein geformt. Als führender Theologe des deutschen Luthertums hat er zu neuen Gestaltungen des Protestantismus hingeführt und tief auf das ganze Geistesleben gewirkt. Nicht nur die Kirchen- und Theologiegeschichte empfingen von ihm neue Impulse, sondern auch die Literatur-, die Philosophiegeschichte seit Leibniz und nicht zuletzt die Sozialgeschichte. Die beginnende Aufklärung, die Spener als einen Exponenten des Fortschritts im öffentlichen Leben begrüßte, hat, wenn auch unter anderer Akzentuierung, die bei ihm beginnende Ethisierung des Christentums weitergetrieben.
***
Philipp Jakob Spener (1635-1705) was one of the most influential personalities at the time of the transition from the 17th to the 18th century, not only in German intellectual life. He fundamentally shaped pietism, which was one of the factors which helped to replace the confessional age, and its practical application. As a leading theologian of German Lutheranism, he led the way to new forms of Protestantism and had a profound influence on intellectual life as a whole. Ecclesiastical and theological history were not the only fields to receive new impulses from him – he also influenced literary and philosophical history since Leibniz and, last but not least, social history. The beginning Enlightenment, which Spener welcomed as a exponent of progress in public life, although with a different emphasis, continued the ethicalization of Christianity which started with him.

Details
Schlagworte

Titel: Schriften
Autoren/Herausgeber: Philipp Jakob Spener
Ausgabe: 1., Reprint: Hildesheim 2010. Eingeleitet von Alexander Bitzel.

ISBN/EAN: 9783487136486
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 2.116
Format: 19 x 13,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht