Erweiterte
Suche ›

Schuldnerberatung in der Sozialarbeit

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Trier, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Jetzt kaufen, später zahlen“ - dieser oder ähnliche Slogan begegnen uns fast täglich und beschreiben das oft alltägliche Kauf- und Konsumverhalten vieler Menschen. Fast.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Schuldnerberatung in der Sozialarbeit
Autoren/Herausgeber: Andrea Adam
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638347259

Seitenzahl: 44
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Trier, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Jetzt kaufen, später zahlen“ - dieser oder ähnliche Slogan begegnen uns fast täglich und beschreiben das oft alltägliche Kauf- und Konsumverhalten vieler Menschen. Fast jede Person hat schon einmal Schulden gehabt. Solch eine Lebenssituation ist heute nichts mehr besonderes, das Aufnehmen von Krediten gehört heute zum Alltag der Lebensführung. Normalerweise sollte es kein Problem darstellen, diese Schulden in festen Teilbeträgen monatlich zurückzuzahlen. Unvorhersehbare Ereignisse aber verwerfen oftmals den Haushaltsplan. Dann reicht das verfügbare Einkommen nicht mehr aus und Haushalte geraten von der Verschuldung in die Überschuldung.
Überschuldung führt in der Regel eine Vielzahl von psychsozialen Belastungen mit sich und hat meist Auswirkungen auf das gesamte Umfeld des Verschuldeten. Hier wird deutlich, daß bei Überschuldung nicht nur eine finanzielle Beratung von Notwendigkeit ist, sondern auch eine soziale Betreuung des Verschuldeten.
Der Schuldnerberatung in der Sozialen Arbeit kommt hierbei ein entscheidender Stellenwert zu. Hier gilt es, den Blick nicht nur auf die wirtschaftliche Seite zu richten, sondern auch das persönliche, familiale und soziale Umfeld des Verschuldeten mit in den Blick zu nehmen, um dem Klienten bei seiner Gesamtsituation Hilfestellung zu leisten. Im folgenden sollen diese genannten Punkte näher erörtert werden, um die Notwendigkeit, aber auch die Schwierigkeiten der Schuldnerberatung als Sozialarbeit aufzuzeigen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht