Erweiterte
Suche ›

Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht /Annuaire Suisse de droit européen

2005/2006

Stämpfli Verlag,
Buch
110,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Schweiz trifft bereits erste Vorbereitungen für die Verhandlungen zu den so genannten "Bilateralen III". Sowohl die sich abzeichnende Auseinandersetzung bezüglich der kantonalen Steuerprivilegien für Unternehmen als auch die allfällige Abstimmung über die "Kohäsionsmilliarde" sorgen in diesem Zusammenhang für Aufregung. Vor diesem Hintergrund ist eine gezielte und vertiefte Auseinandersetzung mit den Rechtsentwicklungen in der EU und deren Auswirkungen auf die Schweiz von grosser Bedeutung. Auch dieses Jahr vereinigt das Schweizerische Jahrbuch für Europarecht Beiträge über die neusten Entwicklungen aus dem Privat- und öffentlichen Recht und dient als Wegweiser für Praxis, Verwaltung und Studierende.
La Suisse fait déjà les premiers préparatifs pour les négociations concernant les dites "bilatérales III". Non seulement la polémique concernant les privilèges fiscaux cantonaux pour les entreprises mais aussi le possible vote sur les "milliards de cohésion" causent une agitation générale dans ce contexte. Au vu de ces événements, l'étude approfondie des développements juridiques dans l'UE et de ses répercussions sur la Suisse a une grosse signification. Cette année également, l'Annuaire suisse de droit européen réunit des contributions sur les nouveaux développements en droit privé et en droit public, mais se veut aussi un indicateur pour la pratique, l'administration ainsi que pour les étudiants.

Details
Schlagworte

Titel: Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht /Annuaire Suisse de droit européen
Autoren/Herausgeber: Astrid Epiney, Andrea Egbuna-Joss, Markus Wyssling (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783727224324

Seitenzahl: 538
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 1,050 g
Sprache: Französisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht