Ab dem 31. Januar stellt buchhandel.de die Verkaufsfunktion ein!

Bitte sichern Sie alle notwendigen Daten, wie etwa Rechnungen oder Ihre Wunschliste in Ihrem Kundenprofil.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.buchhandel.de/info/hilfe.
Erweiterte
Suche ›

Schwörpflicht und Volksvergnügen

Ein Beitrag zur Verfassungswirklichkeit und städtischen Festkultur in Ulm

Kohlhammer ,
Buch
23,60 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Ulmer Schwörmontag ist Grundlage für die Erforschung der Entwicklung eines spezifischen lokalen Festsystems, das sich über sechs Jahrhunderte herausgebildet und seine Bedeutung für die Bevölkerung mehrfach gewandelt hat.
Da der Schwörmontag in einem Rechtsakt wurzelt, ist der erste Teil der Arbeit der Verfassungswirklichkeit gewidmet. Im zweiten Teil wird die Bedeutung der Feste und des Brauchtums für die verschiedenen Schichten der reichsstädtischen Bevölkerung behandelt. der dritte Teil widmet sich dem Zusammenwachsen verschiedener Fest- und Brauchtraditionen und deren Funktionsverlagerung.
Der Autor: Wolf-Henning Petershagen ist Historiker und Politologe, promovierter Volkskundler und Redakteur bei einer Tageszeitung.

Details
Schlagworte

Titel: Schwörpflicht und Volksvergnügen
Autoren/Herausgeber: Wolf H. Petershagen
Aus der Reihe: Forschungen zur Geschichte der Stadt Ulm

ISBN/EAN: 9783170160927

Seitenzahl: 316
Format: 24,5 x 17,9 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 778 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht