Erweiterte
Suche ›

Sehnsucht nach der Moderne

Tropisches Art Déco 1925-1950

Babylon,
Buch
38,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Eine Untersuchung über den Siegeszug des Art Déco in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den subtropischen und tropischen Regionen unserer Erde: In den meisten Publikationen zum Thema wurden diese Regionen entweder gar nicht oder nur sehr pauschal abgehandelt.
Es wird hierbei vor allem versucht mithilfe der Einschätzungen von Architekten, Künstlern, Literaten, Urbanisten, Journalisten, Filmemachern und Zeitzeugen der Epoche, über den architektonischen Aspekt hinaus, dem Lebensgefühl im Zeitalter des Art Déco nachzuspüren, das sich bei den Zeitgenossen der hier behandelten Weltregionen aus derselben universalen Sehnsucht nach der Moderne speiste wie in den gemäßigten Zonen. Dabei werden auch politische und soziale Ereignisse, wie sie der europäische und US-Amerikanische Kolonialismus und Imperialismus sowie der Zweite Weltkrieg darstellten, nicht ausgespart.
In einer abschließenden Zusammenfassung führt die Autorin die Leser bis in die Gegenwart, in welcher - nach Post- und Hyper-Moderne - sich besonders auffällig der Wille des Individuums zum Dekor zu etablieren scheint. Im sogenannten "Neo-Eklektizismus" hat sich vor allem in den tropischen Regionen der Welt ein altbekannter Stil in neuem gewand durchgesetzt. Das Art Déco erlebt derzeit ein ungeahntes Revival, vor allem in Ländern wie Thailand, Indonesien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Oman, aber auch in Mexiko, Brasilien und in Südafrika. Denn der Traum vom Fortschritt für alle, den die Moderne einst propagiert hatte, wird an diesem Orten in verwegenem Dekor und ausgefallenen Farben weitergeträumt.

Details
Schlagworte

Titel: Sehnsucht nach der Moderne
Autoren/Herausgeber: Ursula Daus
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783925529153

Seitenzahl: 366
Format: 21 x 14 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 450 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht