Erweiterte
Suche ›

Sexwahn, Gotteswahn, Barbarei und Scharlatan

Schlosser Verlag,
Buch
19,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Nach 13 Jahren Propaganda in Mekka für die Ein-Gottesherrschaft, wie bei den Christen und Juden, scheiterte Mohammed und floh aus Angst vor der Rache der arabischen Bevölkerung und den Stammesführern im September 622 (nach unserer Zeitrechnung) aus Mekka nach Medina. Tatsächlich, der Alptraum der Mekkianer wurde wahr, Sexwahn, Gotteswahn, Barbarei und Scharlatan der selbst ernannte Prophet hatte schon über 50 Räuber im Dienst, die bereit waren seine Befehle mit aller Brutalität durchzusetzen. Er versuchte seine Räuber auf jede Art Verbrechen vorzubereiten.
Nach kurzer Zeit war die wichtige Karawanenstraße durch die Wüste am roten Meer entlang zum römischen Reich nicht mehr so sicher wie sie immer war. Sie über elen und raubten Karawanen aus, führten Raubzüge gegen arabische Nomaden und Bauern und ihre Dörfer in der Wüste. Auch jüdischen Stämmen, die seit Jahrhunderten aus Judäa nach Medina und um die Medina eingewandert waren, nahm er und seine Räuber scharenweise Kinder, Frauen und Männer als Geisel, raubten ihre Tiere und alles was sie besaßen, tötete er Männern und Frauen auf grausamste Weise

Details

Titel: Sexwahn, Gotteswahn, Barbarei und Scharlatan
Autoren/Herausgeber: Parviz Fathi

ISBN/EAN: 9783869377865

Seitenzahl: 855
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht