Erweiterte
Suche ›

Sicherheit und Terrorismus

Rechtsfragen aus universeller und regionaler europäischer Sicht

von
Buch
75,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Sammelband beschäftigt sich mit den komplexen völkerrechtlichen und europarechtlichen Fragen der Sicherheit und des internationalen Terrorismus. Da das bisherige Völkerrecht für private terroristische Tätigkeiten noch keine ausreichenden Regeln ausgebildet hat, wird mit der Publikation in vielen Bereichen wissenschaftliches Neuland betreten. Die Autoren des Sammelbandes sind führende österreichische Wissenschaftler bzw. Praktiker in einschlägiger Verwendung, sodass der Publikation ohne Zweifel «Handbuchcharakter» zukommen wird. Besondere Bedeutung kommt dieser Arbeit für den österreichischen Leser deswegen zu, da darin detailliert auf sicherheits- und neutralitätsrechtliche bzw. -politische Fragen Österreichs eingegangen wird.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Sicherheit und Terrorismus
Autoren/Herausgeber: Waldemar Hummer (Hrsg.)
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783631526262

Seitenzahl: 356
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 470 g
Sprache: Deutsch

Der Herausgeber: Waldemar Hummer, geboren in Steyr (Österreich), habilitierte 1978 und war danach Leiter der Abteilung für Europarecht und Entwicklungsvölkerrecht am Institut für Völkerrecht und Internationale Beziehungen der Universität Linz. Nach seiner Berufung zum o. Univ.-Professor für Völkerrecht, Europarecht und Internationale Beziehungen an die Universität Innsbruck im Jahr 1984 ist der Autor seit 1986 auch ununterbrochen Wissenschaftlicher Leiter des «Europäischen Dokumentationszentrums» (EDZ) und war von 1989 bis 1996 Wissenschaftlicher Leiter des «Zentrums für Europarecht» (ZER) an der Universität Innsbruck. Gefolgt von weiteren wissenschaftlichen Leitungen diverser Lehrgänge und Seminare ist der Verfasser seit 2000 wieder Wissenschaftlicher Leiter des «Zentrums für Europarecht» (ZER) der Universität Innsbruck.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht