Erweiterte
Suche ›

Sidney Lee

Biographer - Shakespearean - Comparatist - Educator

Olms, Georg,
Buch
39,80 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Sidney Lee
Biographer, Shakespearean, Comparatist, Educator

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Sidney Lee
Autoren/Herausgeber: Marvin Spevack
Ausgabe: 1., 2009

ISBN/EAN: 9783487142654
Originalsprache: Englisch

Seitenzahl: 292
Format: 21,5 x 14 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 506 g
Sprache: Englisch

Dies ist die erste Untersuchung des Gesamtwerks von Sir Sidney Lee (1859-1926), einem der bedeutendsten Humanisten seiner Zeit. Als Enkel deutsch-jüdischer Immigranten und Sohn eines Kaufmanns verlief sein Werdegang über The City of London School und das Balliol College der Universität Oxford, bis er, in noch außergewöhnlich jungen Jahren, Mitarbeiter beim monumentalen Dictionary of National Biography wurde, wo er 1891 zum alleinigen Herausgeber avancierte. Durch die Veröffentlichung einer außerordentlich erfolgreichen Shakespeare-Biographie und einer unübertroffenen Faksimile-Ausgabe des First Folio, die beide Standardwerke wurden, etablierte er sich als führender Shakespeare-Forscher seiner Zeit. Mit der Vollendung der 63 Bände des Dictionary hatte er sein Können als Biograph bewiesen, das dann in den maßgeblichen Biographien Königin Victorias und König Edwards VII. gipfelte. Als ein Pionier der Komparatistik konzentrierte er sich auf die literarischen Beziehungen zwischen England und dem Kontinent in der Renaissance, wobei er beider klassisches Erbe betonte. Und als Professor für englische Literatur am East London College der Universität London ab 1913 setzte er sich aktiv für Reformen im Lehrplan und die Ziele der Anglistik ein, während er gleichzeitig das Amt des Präsidenten der English Association bekleidete und The Year’s Work in English Studies gründete und herausgab.
Die Karriere von Sidney Lee – vielseitig und spannungsgeladen, mit Ehrentiteln und der Ritterwürde ausgezeichnet – ist eine Geschichte unermüdlicher Anstrengungen und großer Leistungen im Dienst der Literatur, der Geschichte, der Bildung und der Kultur.
***
This is the first study of the work of Sir Sidney Lee (1859-1926), one of the most important humanists of his day. Grandson of a German-Jewish immigrant and son of a millinery warehouseman, he proceeded from the City of London School to Balliol College, University of Oxford, and thereafter, with precocious speed, to the staff of the monumental Dictionary of National Biography, becoming sole editor in 1891. By the turn of the century he established himself as a leading Shakespearean with the publication of an acclaimed life of Shakespeare and an unparalleled facsimile of the First Folio of his plays, both standard works. With the completion of the sixty-three volumes of the Dictionary he developed his skill as biographer, producing definitive lives of Queen Victoria and King Edward VII. A pioneering comparatist, he focussed on the literary relations of England and the Continent in the Renaissance, stressing their classical heritage. And as Professor of English from 1913 he was an active reformer of the curriculum and outlook of English studies, serving too as President of the English Association and founding editor of The Year’s Work in English Studies.
Rich in variety and implication, ambitious and stressful though studded with honorary degrees and a knighthood, the career of Sidney Lee is the story of tireless literary, historical, and cultural aims and achievements.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht