Erweiterte
Suche ›

Sie blieben treu! - und andere Geschichten

Aus dem Leben erzählt

von
Taschenbuch
3,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Dieses Buch beinhaltet 5 Erzählungen: SIE BLIEBEN TREU: In der Königshalle der Westgoten, hatten sich die Großen des Volkes versammelt. Der König war ernst, und auch seine Räte schauten finster drein. Vom Osten her waren beängstigte Nachrichten eingetroffen. Die Boten, die man ins römische Reich gesandt hatte, waren ebenfalls mit wenig günstigen Botschaften heimgekehrt. "Es liegt ein Kampf vor uns", erklärte der König, der schon in manchem Kriegszug sein Volk angeführt und in mancher Schlacht den Sieg für die Goten erfochten hatte.; SAM, DER SKLAVENTREIBER: Sam war ein Afrikaner in Britisch-Guayana, ein junger Mann, fast so schwarz wie eine Kohle, ein starker Sklave, den man wegen seiner Kraft zum Vorarbeiter und Sklaventreiber gemacht hatte. Er musste auf der Zuckerrohrpflanzung die anderen Sklaven zur schweren Arbeit antreiben und schlug im Auftrag seines Herrn die Mitsklaven oft erbarmungslos mit einer Peitsche.; BEI GOTT IST ALLES MÖGLICH: Zur Zeit, als in Russland noch das Zarentum regierte, sind viele deutsche Bauern angeworben und in Südrussland angesiedelt worden. Unter diesen Ansiedlern war eine Familie Martens. Ein Sohn von ihnen hieß Kornelius. Er wurde in Bavatow im Gouvernement Jekaterinoslaw in Südrussland geboren. Die Kindheitsjahre waren für Kornelius nicht leicht, weil seine Eltern nach der Auswanderung nicht sofort angesiedelt waren. Sie mussten ihren Unterhalt durch schwere Arbeit auf russischen Gütern verdienen.; EIN UNERSCHROCKENER ZEUGE GOTTES (SAMUEL HEBICH): Der Missionar war zu einem Götzenfest gegangen, um den von allen Seiten herbeigeströmten Indern die frohe Botschaft von Jesu Liebe zu bringen. Viele versammelten sich um ihn und lauschten seiner Predigt. Da kam ein Oberpriester mit einem weißen Elefanten des Wegs. Natürlich erwartete dieser, daß sich jedermann vor dem Tier verneigen und ihm seine Opfer darbringen würde. Aber die Inder hörten diesmal lieber auf die Worte des weißen Mannes mit dem langen, wallenden Bart. Sie sahen ihm so gern in die leuchtenden Augen, in denen heilige Liebe und tiefes Erbarmen zu lesen stand.; DIE PLANKE TRÄGT: Ein Prediger, der in der Nähe der Küste wohnte, verkündete das Evangelium. Einige Matrosen, die kurz vorher Schiffbruch erlitten hatten und nur mit knapper Not dem Tod des Ertrinkens entronnen waren, hörten zu. Der Diener Gottes sprach von der Gefahr, die unsere Seele bedroht, wegen unserer Sünden, auf immer verloren zu gehen. Er verglich die Sünder mit ertrinkenden Menschen, die irgend etwas ergreifen, um sich vor dem Tod zu retten.

Details
Schlagworte

Titel: Sie blieben treu! - und andere Geschichten
Autoren/Herausgeber: Paul Waltersbacher (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783892878155

Seitenzahl: 80
Format: 17 x 11 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 89 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht