Erweiterte
Suche ›

Sie leben nicht vom Verb allein

Beiträge zur historischen Textanalyse, Valenz- und Phraseologieforschung

Frank & Timme,
Buch
29,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Am Anfang war das Wort. Folgten Wörter oder Worte? Wurden sie gesagt, geredet oder gesprochen? Entstanden daraus Rede-Wendungen und Sprich-Wörter? Von wem wurden diese in welchen Sprachen verwendet? Aus welchen Sprachen wanderten sie ins Finnische? Welche Muster bilden Wörter darüber hinaus, und wie ist die Wort-Folge in mehrfach untergeordneten Nebensätzen? Diesen und anderen Fragen gehen die Beiträger dieses Bandes unter Nutzung unterschiedlicher Korpora nach: Neben dem Deutschen Referenzkorpus DeReKo des IdS Mannheim und Belegen aus dem Internet werden Texte von Luther, Goethe und Fontane, von Karl May und Willy Brandt analysiert. Abschließend wird die Zukunft der Germanistik in Finnland erörtert.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Sie leben nicht vom Verb allein
Autoren/Herausgeber: Hartmut E. H. Lenk, Ulrike Richter-Vapaatalo (Hrsg.)
Aus der Reihe: Sprachwissenschaft

ISBN/EAN: 9783732900985

Seitenzahl: 228
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Dr. Hartmut E. H. Lenk, seit vielen Jahren Privatdozent für Germanistik und Universitätslektor an der Universität Helsinki, nimmt dort z. Z. die vakante Professur für Germanistik wahr.
Dr. Ulrike Richter-Vapaatalo ist ebenfalls langjährige Universitätslektorin für Germanistik an der Universität Helsinki und vertritt dort die z. Z. vakante Professur für deutsche Sprache und Übersetzen Deutsch.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht