Erweiterte
Suche ›

Silesia Nova. Zeitschrift für Kultur und Geschichte / Silesia Nova Bd. 1/2013

Vierteljahresschrift für Kultur und Geschichte

von
Neisse Verlag,
Buch
12,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Silesia Nova wird seit 2004 herausgegeben von deutschen und polnischen Geisteswissenschaftlern und Publizisten. Die Vierteljahresschrift befaßt sich mit Themen der schlesischen und europäischen Kulturgeschichte, der europäischen Gegenwart und der deutsch-polnischen Beziehungen. Themen dieser Ausgabe: Eugeniusz Tomiczek (1944–2013). Warschauer Ghetto-Aufstand 1943. Gespräch mit Martin Pollack. Gespräch mit Therese Chromik. Witkacy – Rausch und Sexualität. Johannes Wüsten zum 70. Todestag. Vinyl im Breslauer Gasthaus. Viadrus – Flußgott der Oder. Gegen Napoleon im Haus Schlesien.

Details
Schlagworte

Titel: Silesia Nova. Zeitschrift für Kultur und Geschichte / Silesia Nova
Autoren/Herausgeber: Edward Bialek, Detlef Krell, Anna Manko-Matysiak, Thomas Maruck, Krzysztof Ruchniewicz, Rainer Sachs, Andrzej Zawada, Roscislaw Zerelik (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Katarzyna Bartlomiejczyk, Ernst-Otto Denk, Ulrich Engel, Silke Findeisen, Karoline Gil, Rudolf Lenz, Joachim Rott, Krzysztof Ruchniewicz, Rainer Sachs, Eugeniusz Tomiczek, Hans-Christian Trepte, Wolfgang Wessig
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783862760947

Seitenzahl: 132
Format: 22 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht