Erweiterte
Suche ›

Simulative und plasmadiagnostische Untersuchungen des Magnetron Sputterns

Shaker,
Buch
48,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Ein wichtiges Ziel und auch die Motivation dieser Arbeit ist es, Prozesse, die zur Beschichtung eingesetzt werden, zu verstehen, sie möglichst präzise zu überwachen und zu steuern, aber auch mittels simulativer Methoden Vorhersagen über die Eigenschaften der aufgebrachten Schichten treffen zu können. Im Rahmen dieser Arbeit wird ein ausgewähltes Beschichtungsverfahren theoretisch beleuchtet und diagnostisch untersucht. Dabei handelt es sich um das Magnetronsputtern, welches in den folgenden Kapiteln detaillierter beschrieben und erläutert wird. Es werden Modelle für den Transport des Materials durch die Rezipientenkammer sowie für die Beschreibung der während des Sputterns mit Zugabe von Reaktivgasen auftretenden Effekte entwickelt und zur untersuchung der Einflüsse einzelner Parameter auf des Prozessverhalten eingesetzt. Des Weiteren werden plasmadiagnostische Untersuchungen durchgeführt um Rand- und Anfangsbedingungen für die Simulationen bereitzustellen sowie die Ergebnisse der numerischen Experimente zu verifizieren. Zusätzlich wurden auf Beschichtungsanlagen im Labormaßstab, aber auch auf Industrieanlagen, Beschichtungen zur Verifikation der entwickelten Modelle durchgeführt und die abgeschiedenen Schichten mit den numerisch erhaltenen Ergebnissen verglichen.

Details
Schlagworte

Titel: Simulative und plasmadiagnostische Untersuchungen des Magnetron Sputterns
Autoren/Herausgeber: Daniel Parkot
Aus der Reihe: Schriftenreihe Oberflächentechnik
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783844003901

Seitenzahl: 175
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 263 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht