Erweiterte
Suche ›

Skelett und Muskulatur

Lernen an Stationen im Biologieunterricht (5. und 6. Klasse)

Buch
19,40 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Schüler beschäftigen sich in Freiarbeit mit vielfältigen Aufgabenstellungen rund um das Thema Skelett und Muskulatur. Sie lernen, zielgerichtet zu experimentieren, sorgfältig zu protokollieren und Erkenntnisse systematisch abzuleiten. Inklusive Test zur Lernstandserfassung.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Skelett und Muskulatur
Autoren/Herausgeber: Erwin Graf
Aus der Reihe: Lernen an Stationen Biologie Sekundarstufe
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783403074861

Seitenzahl: 76
Format: 29,7 x 20,8 cm
Produktform: Geheftet
Gewicht: 248 g
Sprache: Deutsch

Skelett und Muskulatur kennenlernen an Stationen
Skelett und Muskulatur des menschlichen Körper sind ausgesprochen komplex und nicht einfach zu lernen. Leichter geht es bei der handlungsorientierten Arbeit beim Stationentraining im Biologieunterricht! Zu diesem Zweck erhalten Sie mit diesem Band eine Vielzahl an Arbeits- und Informationsblättern.
Selbstständige Erarbeitung der Lerninhalte
Die vielfältigen Materialien für den Biologieunterricht helfen den Schülern bei der selbstständigen Erarbeitung von Skelett und Muskulatur. Station für Station erkunden sie Aufbau und Funktionsweise der unterschiedlichen Bereiche des Körpers, so zum Beispiel die Hand- und Fußgelenke oder die Wirbelsäule.
Unterschiedliche Lernvoraussetzungen? Kein Problem
Die Schüler experimentieren zielgerichtet, protokollieren ihre Arbeit und leiten systematisch Erkenntnisse ab. Dabei gehen sie nach ihrem individuellen Tempo vor und arbeiten beim Stationentraining Biologie konstruktiv mit ihren Klassenkameraden zusammen.
Der Band enthält:
- Kopiervorlagen für 17 Pflicht- und 5 Wahlstationen
- Lehrerinfos zur Unterrichtsvorbereitung und -durchführung
- einen Test zur Lernstandserfassung
- ausführliche Lösungen

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht