Erweiterte
Suche ›

Smart Energy

Wandel zu einem nachhaltigen Energiesystem

Springer Berlin,
Buch
66,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis beschreiben in diesem Buch, wie der Wandel des Energiesektors in Richtung auf mehr Nachhaltigkeit gelingen kann. Eine wichtige Rolle spielen dabei die sogenannten Smart-Technologien. In Kapiteln zu neuen Geschäftsmodellen, intelligenten Gebäuden, der Transformation zu Smart Grids, Smart Cities und Elektromobilität vermitteln die Autoren ihre neu gewonnenen Erkenntnisse auf den Gebieten Innovationsmanagement und Nachhaltigkeitsforschung sowie ihre Erfahrung mit zukunftsweisenden Projekten im Energiesektor.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Smart Energy
Autoren/Herausgeber: Hans-Gerd Servatius, Uwe Schneidewind, Dirk Rohlfing (Hrsg.)
Ausgabe: 2012

ISBN/EAN: 9783642218194

Seitenzahl: 475
Format: 23,5 x 15,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 923 g
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Hans-Gerd Servatius ist Gründer des Management Systems Network, Düsseldorf, in dem Professional Service-Unternehmen, erfahrene Praktiker und führende Wissenschaftler zusammen arbeiten. Er verfügt über rund dreißig Jahre Erfahrung in der Management- und M&A-Beratung mit einem Branchenschwerpunkt im Energiesektor und hatte Führungspositionen in internationalen Consulting-Unternehmen inne. Daneben lehrte er seit 1994 als Honorar-Professor Unternehmensführung an der Universität Stuttgart. Herr Servatius hat Technische Chemie, Verfahrenstechnik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Dortmund und der TH Aachen studiert. Neben seiner Beratungstätigkeit hat er extern an der Universität Stuttgart in Betriebswirtschaftslehre promoviert und habilitiert. Er ist Autor von acht Büchern und 130 Fachartikeln.Seit März 2010 ist Uwe Schneidewind Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH und besitzt die Professur "Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit" an der Universität Wuppertal. Zurzeit ist er dort für seine Tätigkeit als Präsident beurlaubt. Von 2004 bis 2008 war er Präsident der Universität Oldenburg, wo er seit 1998 als Universitätsprofessor für "Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktionswirtschaft und Umwelt" tätig war.Dirk Rohlfing hat als Gründer und Autor mit dem Smart Energy Blog eine Internetseite für ein Fachpublikum sowie für Interessierte etabliert, die für Unabhängigkeit steht, die mit fundierten Zwischenrufen Position beziet und Orientierung vermittelt. Seit mehr als zwanzig Jahren ist Dirk Rohlfing als Researcher, Fachautor, Trendscout und Trainer für Beratungsunternehmen, Marktforschungsinstitute und Redaktionen tätig, wobei er sich seit 2006 auf Energiethemen fokussiert.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht